Kunst im Unternehmen

1995 wurde ich von der Fa. Daimler Benz Gaggenau engagiert für einen „Kreativ-Kurs “ für  Auszubildende.

Das Ziel war innerhalb einer Woche „Kunstwerke“ zu schaffen, die zur Werkseröffung in Rastatt ausgestellt werden.

Ein Wunsch war allerdings:    Kunst ja,aber nicht zu viel, man soll Daimler Benz noch erkennen können.

 

_____________________________________________________________________

 

2   Möglichkeiten  

  1. Möglichkeit : wir erstellen gemeinsam ihre persönliche Kunstwerke …………KREATIV-TRAINING………….mit ihren Mitarbeiter, die alle nicht MALEN wollen . Nach dem Kurs allerdings süchtig werden nach Kunst.
  2. Möglichkeit :  ich erstelle ihre persönliche Kunstwerke.

Beispiele :


daimlerLeider habe ich hiervon keine weitere Aufzeichnungen ,schade,denn es waren noch einige bemerkenswerte Kunstwerke entstanden.

Beispiel 2    Fa. Vollack Karlsruhe
1992 stellte ich im neu erbauten Vollack-Forum in Karlsruhe -Rheinhafen meine Kunstwerke aus .

Die Ausstellung war ein voller Erfolg für beide Seiten.

2008 kam ich wieder mit der Fa. Vollack H. Bretz in Kontakt und unterbreitete die „Firmenportraitierung“.
Bilder siehe nachfolgende DIA-Show.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die dramfolistische  Malerei  hat sich natürlich innerhalb der letzten 22 Jahre  extrem weiterentwickelt . Siehe auch Berichte in dem Fachmagazin ARTPROFIl  ( Startseite)

Advertisements